Herzlich willkommen bei Fellows & Friends, unserer kleinen Border Collie Hobbyzucht im Club für Britische Hütehunde! Wir, das sind Bettina Spiegel und Olaf Bertsche und unsere Kinder. Zusammen mit unseren Hunden leben wir im Norden von Ulm. Wir freuen uns darauf, rechtzeitig zukünftige Welpen-Besitzer kennenzulernen. Hierfür wünschen wir uns nette, naturverbundene, aktive Familien – gerne mit Hundeerfahrung. Wichtig sind uns ein liebevoller Umgang mit dem Hund und genügend Zeit für abwechslungsreiche Beschäftigung.

Das sind unsere beiden: »Riley« und »Milly«

Wir über uns


Auf den Hund gekommen

Ich bin als Jugendliche mit Hunden aufgewachsen. Mein Patenonkel war Diensthundeführer bei der Polizei und so war früh meine Begeisterung für Hunde geweckt. Unseren eigenen Schäferhund durfte ich ausbilden und habe mit ihm alle Schutzhundprüfungen (SchH I – III) abgelegt. Sogar als Schutzdiensthelfer war ich ab und an im Einsatz. Nach der Schule dann Studium, Beruf und Familie mit zwei kleinen Kindern und erstmal war nicht an einen Hund zu denken. Durch unseren liebenswerten Nachbarshund wurden wir auf die Rasse Border Collie aufmerksam. Als unsere Kinder größer wurden und nachdem wir unser Büro im Haus haben, konnte vor 4 Jahren endlich unser Rüde Riley bei uns einziehen und für uns ging damit ein Traum in Erfüllung. Zwei Jahre später komplettierte dann unsere Hündin Milly die Familie.

Und das sind wir vier – uns gibt’s meist nur mit Hund…

Warum züchten?

Wir lieben nicht nur unsere Hunde, sondern sind von der Rasse Border Collie an sich beeindruckt. Ihre Intelligenz, Lernwilligkeit und ihre Arbeitsfreude bei den unterschiedlichsten Beschäftigungen machen einfach Spaß.

In Rileys Mutter Arusha mit ihrem liebenswerten Wesen hatten wir uns damals schlagartig verguckt und warteten extra so lange, bis ihr nächster Wurf gefallen war. Auch Rileys menschenbezogenes Wesen hat uns von Anfang an begeistert und vielen anderen Freude geschenkt. Diese Freude möchten wir gerne mit euch teilen, wenn auch für euch ein Hund weder Spielzeug noch Sportgerät ist, sondern ein Familienmitglied, das wie selbstverständlich zu eurem Leben gehören soll.

Denn wieviel Freude ein Hund in die Familie bringt, weiß wohl jeder Hundebesitzer: wie herrlich es ist, mit Hund durch Wälder und Wiesen zu laufen, zu spielen und zu toben, auf dem Sofa zu kuscheln, sein Vertrauen und seine Anhänglichkeit zu genießen, wie die Kinder sich freuen, wenn sie nach einem langen Schultag freudig begrüßt werden, wie stolz man ist, wenn man nach vielen Übungsstunden einen gemeinsamen Erfolg nach Hause bringt, Familienausflüge, die mit Hund viel mehr Spaß machen – wir könnten viele dieser Situationen auflisten.

Als Mitglied im Club für britische Hütehunde unterliegt unsere Zucht strengen Richtlinien hinsichtlich Gesundheit, Wesen und Aussehen. Nur gesunde, wesensfeste und dem Rassestandard entsprechende Hunde dürfen überhaupt in die Zucht gehen. Wir freuen uns sehr, dass beide Hunde all diese Voraussetzungen erfüllen und beide gekört, also zur Zucht zugelassen wurden. Und so hoffen wir nun, einmal Nachwuchs von Riley und Milly aufwachsen sehen zu können. Denn das ist unser Traum!

Auf den Punkt gebracht

Kluge Köpfe über Hunde

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied im Club für Britische Hütehunde, der als Rassezuchtverein dem VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) angegliedert ist. Der VDH wiederum gehört zur Welt-Hunde-Organisation FCI (Fédération Cynologique Internationale).